JUANES

TICKETS AN DER ABENDKASSE

Vor zwei Jahren veröffentlichte Juanes sein siebtes Studioalbum „Mis planes son amarte“. Frei übersetzt bedeutet der Titel „Mein Plan ist, euch Liebe zu bringen“. Und der subjektiv weltweit bekannteste spanischsprachige Rockstar setzt seinen Plan 2019 auch auf deutschen Konzertbühnen um, nachdem der Kolumbianer u.a. auf seiner aktuellen Weltreise z.B. beim Lollapalooza-Chile-Festival neben Macklemore, Lenny Kravitz oder Kendrick Lamar wahre Menschenmassen begeisterte.  

Mit dem Kreativ-Team von Lamar, Drake und Migos hat Juanes laut Presseberichten eine neue Bühnenkonstruktion designt, die 2019 erstmals eingesetzt wurde. Die Konzertreise des mit zwei Grammys sowie mit 19 Latin Grammys ausgezeichneten „ersten wirklich internationalen Rockstar, den Lateinamerika hervorgebracht hat“ (AP) führt nun über Amerika bis hin nach Deutschland. Am 25. Juli 2019 kommt der Musiker in die Münchner Tonhalle.   

------------------
Es sind noch Tickets an der Abendkasse erhältlich.

Einlass: ca. 19 Uhr
Beginn JUANES: ca. 20 Uhr

Kurzfristige Änderungen vorbehalten!
------------------

Erst im März 2019 hat Juanes zusammen mit Alvaro Soler für den Soundtrack von „No Manches Frida 2“ den Hit „Arte“ veröffentlicht. Ein neues Studioalbum ist jedoch nicht spruchreif. Denn die sieben Studio-Werke, drei Live-Alben bzw. über 16 Millionen verkaufte Tonträger und 17 Millionen Follower in sozialen Netzwerken sind zwar wichtig, doch Prioritäten setzt der 1972 in Medellín geborene Juan Esteban Aristizábal Vázquez unter dem Künstlernamen Juanes beliebte Latin-Pop- und Rockmusiker auch an anderer Stelle.  

So engagierte sich der heute mit seiner Frau und den Kindern in Florida lebende Künstler sich bereits vor Jahren für die Völkerverständigung, indem er Friedenskonzerte („Conciertos por la paz“) veranstaltete. Im Jahre 2008 war er Urheber eines Konzertes unter dem Titel „Paz sin Frontereas“ (Frieden ohne Grenzen), wo er zusammen mit anderen Künstler(inne)n vor einem internationalen Publikum unter dem Motiv des Friedens auftrat. Diese Konzerte fanden erstmals im Jahre 2008 statt. Als Veranstaltungsort war die Grenze zwischen Kolumbien und Venezuela gewählt worden. Im darauffolgenden Jahr wurde ein Gastspiel in Havanna realisiert. Diese Konzerte strahlen bis ins Jahr 2019, als Juanes Teil des am 22. Februar von Richard Branson veranstalteten Venezuela Live Aid in Cúcuta in Kolumbien war. Bei freiem Eintritt sollte mit einem kostenpflichtigen Internetstream sowie dem Verkauf von Aufnahmen innerhalb von 60 Tagen 100 Millionen US-Dollar an Spendengeldern eingesammelt werden. Um Hilfe für die Opfer der Antipersonenminen zu organisieren, gründete Juanes zudem die Stiftung Mi Sangre. Ebenfalls im Jahre 2008 komponierte Juanes für die Sternsinger und die Aktion „Dreikönigssingen“ das Lied „Paz, paz, paz“.  

Obendrein war der engagierte Musiker 2011 Mitglied im Komitee zur Auswahl des universellen Logos für Menschenrechte. Juanes hat sich bereits als kleiner Junge für die Macht der Musik begeistert. Bereits im Alter von sieben Jahren begann er Gitarre zu spielen. Seine professionelle Karriere startete 1988 in der Band Ekhymosis. Elf Jahre später verließ Juanes die Formation, um als Solokünstler zu arbeiten.   2005 gelang ihm mit „La camisa negra“ der internationale Durchbruch. Seither hat er unzählige Auszeichnungen erhalten und ist von den Konzert- und Charitybühnen dieser Welt nicht mehr wegzudenken.  

Es gilt das Jugendschutzgesetz: Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt zur Veranstaltung, Kinder zwischen 6 und (unter) 14 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Ab einem Alter von 14 Jahren darf die Veranstaltung auch alleine ohne Erziehungsberechtigte besucht werden.
Wir empfehlen in jedem Fall einen Altersnachweis mit zu führen.

Rollstuhlfahrer und Personen mit einem Schwerbehinderten-Ausweis mit Zusatzvermerk "B" erhalten gesonderte Karten unter der Hotline 089-4900 9449.

Tour: Shooter Promotions GmbH
Örtl. Veranstalter: Global Concerts GmbH






Do. 25.07.2019
JUANES

Stadt

München

Veranstaltungsort

Tonhalle

Beginn

ab 20:00 Uhr

Tickets bestellen