ROMAN CLARKE

The Scorcher Tour 2019

NEU IM VVK

Roman Clarke mischt die Harmonien des Gospel mit modernem R´n´B sowie dem unvergesslichen Charme der 70er und erschafft daraus ein eigenes Genre. Sein fesselndes Debütalbum „Scorcher“ entstand 2018 in Winnipeg. Songs dieses gefühlvollen Meisterwerks präsentiert der jugendliche Bartträger am 29. November 2019 in München im folks! club.


Tickets sind unter www.myticket.de sowie telefonisch unter 01806 – 777 111 (20 Ct./Anruf – Mobilfunkpreise max. 60 Ct./Anruf) und bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Für Roman Clarke dreht sich alles um Musik, das wird auch in Zukunft so bleiben, wie er versichert. Songs zu schreiben ist und bleibt seine Leidenschaft. Der Kanadier aus dem Bundesstaat Manitobia verwischt die Grenzen zwischen Gospel, Pop, Rock und R´n´B. Mit seiner einzigartigen Stimme erzählt er ehrliche Geschichten, getragen von fetten Beats und erhebenden Synthi-Arrangements. Für sein erstes Album „Scorcher“ spielte er – abgesehen von den Streichern, die von Rory Graham stammen – jedes Instrument selbst. Er sang Lead- und Back Up Vocals und produzierte das Ganze eigenhändig. Kreative Kontrolle ist ihm wichtig und die hat er für seine erste Songsammlung nahezu komplett in der Hand behalten. Wie diverse YouTube-Videos zeigen, gehört Clarke zu der raren Spezies von Musikern, die Schlagzeug spielen und parallel dazu singen können.

„Scorcher“ ist der erste Schritt für den Solokünstler Roman Clarke. Zuvor war er mehrere Jahre mit dem Power-Trio The Middle Coast unterwegs gewesen, mit dem er auch auf mehreren Tonträgern zu hören ist. Dazu tourte er in Bands von Künstlern wie Michael Bernhard Fitzgerald und Joey Landreth. Daneben hat Clarke auch seine ersten Schritte ins Lager der Produzenten gemacht, so betreute er das Soloalbum „Whiskey“ von Joey Landreth. Im Mai 2019 hatte Roman Clarke Joey Landreth dazu als Support auf dessen Deutschlandtour begleitet.

Zum Artwork sagt Roman Clarke: „Auf dem Albumcover befindet sich eine Skulptur eines Pferdes, die aus zufälligen Ersatzteilen, Altmetall und alten Werkzeugen zusammengesetzt ist. Sie wurde von meinem Vater Cary Clarke kreiert, der eine unglaubliche kreative Kraft ist!“ Und auf die Frage warum er diesen Albumtitel wählte, antwortet Clarke: „Ich nannte die Platte „Scorcher“ nach einem Motorrad, das mein Vater für mich gemacht hat als ich Teenager war. Es besteht auch aus Ersatzteilen, die gerade in unserem Garten lagen: ein paar alten Fahrrädern, einem Rasenmäher mit fehlender Klinge, anderen Kleinigkeiten von defekten Maschinen. Es repräsentiert die gleichen Dinge wie das Pferd, aber „Scorcher“ klingt viel cooler als Metal Horse.“

Mit „Scorcher“ zeigt Roman Clarke sich als unverwechselbarer Solokünstler, der seinen eigenen Stil gefunden hat und Songs ohne Kompromisse präsentiert. Die vier Konzerte in Deutschland bieten nun Gelegenheit, das aufstrebende Talent bei seinen ersten Schritten einer möglicherweise großen Karriere zu erleben.

Es gilt das Jugendschutzgesetz: Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt zur Veranstaltung, Kinder zwischen 6 und (unter) 14 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Ab einem Alter von 14 Jahren darf die Veranstaltung auch alleine ohne Erziehungsberechtigte besucht werden.
Wir empfehlen in jedem Fall einen Altersnachweis mit zu führen.

Rollstuhlfahrer und Personen mit einem Schwerbehinderten-Ausweis mit Zusatzvermerk "B" erhalten gesonderte Karten unter der Hotline 089-4900 9449.

Tour: Wizard Promotions Konzertagentur GmbH, www.wizpro.com
Örtl.Veranstalter: Global Concerts GmbH, www.globalconcerts.de



Fr. 29.11.2019
ROMAN CLARKE

Stadt

München

Veranstaltungsort

folks! club

Beginn

ab 20:00 Uhr

Tickets bestellen